.video-container { position: relative; padding-bottom: 56.25%; padding-top: 30px; height: 0; overflow: hidden; } .video-container iframe, .video-container object, .video-container embed { position: absolute; top: 0; left: 0; width: 100%; height: 100%; }
  • 01
  • 02
  • 03
  • 04
  • 05
  • 06
  • 07
  • 08
  • 09
  • 10
  • 11
  • 12
  • 13
  • 14
  • 15
  • 16
  • 17
  • 18

Pfingstmontag: Ökumenischer Friedensgottesdienst am Stöcklewaldturm und "Frieden geht!" Staffellauf für den Frieden von Oberndorf nach Berlin


Bild: Hans-Jürgen Kommert

Am Morgen des Pfingstmontags fand am Stöcklewaldturm unser traditioneller Ökumenischer Gottesdienst in diesem Jahr als Friedensgottesdienst statt. Mit Gebet und Gesang unterstützten rund zweihundert Christenmenschen aus unseren Gemeinden den Staffellauf für den Frieden  "Frieden geht!", der ungefähr zeitgleich in Oberndorf startete.

Am 21. Mai durchquerte der Staffellauf für den Frieden "Frieden geht!", der am Morgen in Oberndorf begonnen hatte, unsere ganze Kirchengemeinde. Die erste der beiden Stationen war am Bruderkirchle in Vöhrenbach, wo in Vertretung des Bürgermeisters Herr Albert Schwörer die Pfarrer Martin Schäuble und Lutz Bauer die Teilnehmerinnen und Teilnehmer begrüßten.

Die Ankommenden - unter Ihnen auch Frau Christa Lörcher - wurden überdies ganz köstlich bewirtet vom Ehepaar Ketterer vom Vöhrenbacher Gasthaus "Zum Ochsen".

Eine Gruppe von Joggern brach pünktlich in Richtung Furtwangen auf, wo sie noch vor Einbruch der Dunkelheit auf dem Marktplatz eintraf. Übernachtet wurde dann im Naturfreundehaus "Brend". Der Naturfreunde-Verband gehört übrigens auch bei den Ausrichtern des Staffellaufes.

Am frühen Morgen des 22. Mais brachen dann Läuferinnen und Läufer, sowie eine Radfahrgruppe in Richtung Freiburg auf - die nächste Etappe, die "Kalte Herberge" wurde am Vormittag erreicht. Am Abend war Lahr das Ziel.

Der Staffellauf soll am 2. Juni in Berlin zu einer großen Abschlusskundgebung eintreffen.

Weitere Informationen unter:

frieden-geht.de

Hier einige Schnappschüsse aus Vöhrenbach und Furtwangen:

Vorbereitungen vor der Ankunft


Die ersten kommen aus dem Wald ...


... und nähern sich dem Bruderkirchle


Die Joggergruppe startet in Richtung Furtwangen


Der Furtwanger Marktplatz vor der ANkunft der Joggergruppe

 
Begrüßung der ersten Jogger

Mai 2020
So Mo Di Mi Do Fr Sa
1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
31
Unser aktueller Gemeindebrief.
Unser aktueller Gemeindebrief.

Seelsorge - Ansprechpersonen

Peter Baake (Integrationsbeauftragter, Kirchengemeinderat): 0151 / 1053 2404

Prof. Hannelore Frank (Kirchengemeinderätin): 07723 / 1597

Marion Röth (Kirchengemeinderätin): 07722 / 9160950 oder 0151 / 6405 5937

Gabriele Sander-Bauer (Diplompsychologin): 0157 / 3855 1263

Sollten wir im Gespräch sein, oder vorübergehend nicht erreichbar, sprechen Sie bitte auf den Anrufbeantworter bzw. die Mailbox, wir rufen dann so bald als möglich zurück.

Wochentexte

Die Wochentexte können als Faltblatt (PDF) hier heruntergeladen werden.

 

Sonntagstexte

Die Sonntagstexte können als Faltblatt (PDF) hier heruntergeladen werden.

 

Unser Kindergarten Regenbogen
Rabenstraße 29
78120 Furtwangen
+49 7723 7278

Herrnhuter Losungen

Tageslosung vom 31. Mai 2020
Pfingstfest
Wehe denen, die ein Haus zum andern bringen und einen Acker an den andern rücken, bis kein Raum mehr da ist und ihr allein das Land besitzt!
Wir sind durch einen Geist alle zu einem Leib getauft, wir seien Juden oder Griechen, Sklaven oder Freie, und sind alle mit einem Geist getränkt.
Kinderstunde
Keine Termine
Junge Gemeinde
Keine Termine
Trauertreff Lichtblick
Keine Termine