vergeben

Jesus spricht: "Wahrlich, ich sage euch: Was ihr auf Erden binden werdet, soll auch im Himmel gebunden sein, und was ihr auf Erden lösen werdet, soll auch im Himmel gelöst sein." (Mt 18:18)

Jesus gibt seinen Jüngern und damit allen Christenmenschen den Auftrag, einander zu vergeben - in seinem, in Gottes Namen. Das Sakrament der Beichte ist hier begründet. Leider sehr in Vergessenheit geraten ist die Beichte im evangelischen Kontext.

Das Beichtgeheimnis gilt für alle ordinierten Pfarrer und Pfarrerinnen.